Every Day is like Sunday

Es ist Sonntag Früh. Die Uhr auf meinem Mac zeigt 4:50h an. Ich bin hellwach, von einer besiegt geglaubten Grippe geplagt. Vor zwei Wochen war es eine dicke Nasen-Nebenhölen-Entzündung, mit einem Gefühl als würde der Kopf zerplatzen. Nun, seit zwei Tagen, ist ein starker Husten nachgerückt. Zum Zerreißen ärgerlich. - Es Regnet!
Es lässt sich nicht gut schreiben, wenn man mit Wehwehchen zu kämpfen hat und doch war es mein erster… ok, zweiter Gedanke nach dem „Aufwachen“. (Der erste war: SCHEIß Husten!!!)
Der Kopf ist weich wie Butter und an Kreativität ist daher kaum zu denken (im wahrsten Sinne!!!) und  doch schwirren da ein paar wenige kleine Eindrücke umher.
Auffällig ist, dass ein erstaunlicher Babyboom auf den ein oder anderen Blogs zu entstehen scheint.
Entstehen, was sag ich, er ist bereits in vollem Gange. Es werden toughe Frauen, coole Bloggerinen vorgestellt, die das „anstrengende“ Bloggerleben auch mit Kind fabelhaft zu bewältigen scheinen. Auch von mir: Hut ab! Es eröffnen sich natürlich auch gleich viel mehr Themen. Was sind die neusten Babytrends? Steht meinem Kind eigentlich Rosa? Welches ist der stylischste Kinderwagen? Sollte ich zu einem Baby-Joga-Kurs gehen?
Ich finde es ist eine spannende Entwicklung oder gar Wandlung, die beeindruckt und ich bin gespannt, wie es sich weiter „wandelt“.
Der Regen prasselt auf die Velux-Fenster.
Dann ist da das Seminar am Montag, auf das ich mich schon sehr freue und was gleich wieder in Gedanken an meinen Husten getrübt wird. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber mir ist es immer sehr unangenehm, wenn ich in Anwesenheit von Leuten (außer meinen Liebsten) einen Hustenanfall bekomme. Dieser ständige Druck, dem man sich unterzieht, in Gedanken an die nächste Hustenattacke.
Bevor ich es vor lauter Husten vergesse: Es ist ein Seminar mit dem fabelhaften Titel: Pin Up.
Es ist witzig, denn der Titel hat für einige Verwirrungen gesorgt. Einige ist gut ; ) Meine Kollegin, die mit mir gemeinsam am Montag in das Vergnügen kommt, wollte es erst mit ausgefallenen Pin-up-Frisuren verwechseln. Aber Nein! „Pin“ von Stecken und „Up“ von hoch. Es ist nämlich ein Hochsteckseminar, bei dem es um die neusten Trends und Kniffe des Hochsteckens geht.
Das erste Auto rattert über den huckeligen Feldweg. - Es ist 5:39h.
Ich habe am kommenden Freitag Geburtstag. Es ist der 06. März und ich werde 27 Jahre alt : )
Wir wollen einen kleinen Tagesausflug nach St. Peter Ording an den Strand machen. Ich hoffe, dass bis dahin dieser grausige Regen aufhört und nicht, wie in den letzten zwei Jahren, ein Wintereinbruch inkl. Schneegestöber droht. Die Sonne soll (bitte) scheinen und dieser erbärmliche Husten soll vergessen sein…
5:54h, Schlafenszeit!


AddThis